Personalakte

Bei einer Personalakte handelt es sich um einen Ordner des Arbeitgebers/Chefs, in dem arbeitsrelevante Unterlagen des Arbeitnehmers gesammelt werden. Arbeitsrelevante Unterlagen betreffen die persönlichen und dienstlichen Verhältnisse des Arbeitnehmers und müssen in Zusammenhang zum Dienstverhältnis stehen, z.B.

  • Personalbezogene Unterlagen wie
    • Bewerbungsunterlagen
    • Gegebenenfalls Arbeits- oder Aufenthaltserlaubnis
    • Arbeitszeugnisse und Leistungsbeurteilungen
    • Amtliches Führungszeugnis bei Vertrauenspositionen
  • Vertragsbezogene Unterlagen wie
    • Arbeitsvertag
    • Erklärung über Nebenbeschäftigungen
    • Kündigungsschreiben
  • Sozialversicherungsunterlagen wie
    • Sozialversicherungsausweis
    • Anmeldung und Nachweise zur Krankenkasse
  • Steuerunterlagen wie
    • Gehalts- oder Lohnbescheinigungen
    • Lohnsteuerunterlagen
  • Sonstige Unterlagen wie
    • Nachweise über Fortbildungen
    • Abmahnungen
    • Mögliche Gegendarstellungen des Arbeitnehmers
    • Schriftwechsel zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer
  • Amtliche Urkunden als Kopie wie
    • Führerschein
    • Scheidungsurteil
    • Schwerbehindertenausweis

 

Die Personalakte besteht mindestens so lange, wie ein Arbeitnehmer beim Unternehmen beschäftigt ist.

 


Wir Anwälte von Resch Arbeitsrecht beantworten gerne Ihre Fragen rund um das Arbeitsrecht. Rufen Sie uns an unter 030 885977 0 oder füllen Sie das Kontaktformular aus.